EBNER MEDIA GROUP – Lokale Medien

[Stadtgeschehen] oneday.


Schwarzes Männchen folgt dem Rettungsweg-Pfeil nach rechts

Feier-
abend!

Und was jetzt? In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen, wo Sie in Ulm und Neu-Ulm Ihren wohlverdienten Feierabend ausklingen lassen können. Egal, ob alleine, im Team oder mit der Familie – unsere schöne Doppelstadt hat viel zu bieten!

 


Irish Pub Murphy‘s Law Schild am Eingang Die Spiele sind eröffnet

Das Irish Pub Murphy‘s Law ist ein echter Feierabend-Allrounder. Denn: Eine riesige Auswahl an Bier und coole Veranstaltungen sind hier Programm! Jeden Mittwochabend ab 21 Uhr ist etwa Quiz-Talent gefragt. Beim Pubquiz gilt es, in vier Fragerunden im Team die richtigen Antworten zu finden. Preise gibt es vor allem in flüssiger Form, perfekt um einen stressigen Tag ausklingen zu lassen. Zusätzlich bekommen die ersten Zehn die Möglichkeit, einen Tisch für das nächste Mal zu reservieren. Kleiner Tipp: Es empfiehlt sich früh da zu sein!

 Fußweg: 6 Minuten vom Ulmer Münster

 

Malen wie MonetSechs Frauen an sechs Malgestellen

Kreative Köpfe sollten ihren Feierabend definitiv bei einer ArtNight ausklingen lassen. Was das ist? Ganz einfach: In einer Bar in Ulm finden Menschen zusammen, die malen und trinken wollen, und erschaffen in wenigen Stunden ihr eigenes Kunstwerk. Die Devise hier: offline statt online, kreativ statt eingeschränkt, selber machen statt kaufen. Man muss nicht der nächste Picasso sein, um teilzunehmen. Lokale Künstler betreuen die Teilnehmer und zeigen Schritt für Schritt wie’s geht. Am Ende setzen Sie Ihre eigene Signatur unter das Bild und nehmen es mit nach Hause – und haben Ihr ganz eigenes Kunstwerk im Wohnzimmer.

 Über www.artnight.com/ulm können Sie ein Motiv wählen und direkt buchen.

 

Fischfilets, Cherrytomaten und Kräuter auf einer Keramikbackform „Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks“

So heißt ein Zitat von Meisterkoch Georges Auguste Escoffier. Recht hat er. In der Siedepunkt Lehrwerkstatt lernen Sie, was gute Küche bedeutet. Dort erhalten Sie in Feierabend Kochkursen die wichtigsten Küchengeheimnisse direkt vom Profi. Die Kurse beginnen um 18 Uhr und dauern drei bis vier Stunden. Wählen können Sie aus einem vielfältigen kulinarischen Angebot, von asiatisch bis vegetarisch ist alles dabei. Unser Tipp: der Kurs „Nose to Tail – nachhaltig kochen!“. Übersetzt heißt das: von der Nase bis zum Schwanz. Im Kurs wird gezeigt, wie Sie Lebensmittelverschwendung reduzieren und Nachhaltigkeit in die heimische Küche bringen können. Gut so!

Auf www.kochschuleulm.de haben Sie einen Überblick über alle Kochkurse.

Stadtplan von Ulm
Die Webseite Engagiert in Ulm Gutes tun

Die etwas andere Abendbeschäftigung: Den wohlverdienten Feierabend denen zu widmen, die es vielleicht nicht so gut haben, wie man selbst. Sich ehrenamtlich zu engagieren hilft nämlich nicht nur anderen, sondern ist auch Balsam für die eigene Seele. Sie wissen nicht wo? Über die Webseite www.engagiertin-ulm.de sieht man, wo gerade Not am Mann ist. Über eine Filterfunktion können Sie auswählen, welche Zielgruppe und welcher Bereich Sie interessiert. Ob Kinder oder Senioren, Natur- und Umweltschutz oder Bildung. Wer sich konkret informieren möchte: Das Hospiz in Ulm, Ulms kleine Spatzen, aber auch das DRK, Tierheime oder der Arbeiter-Samariter-Bund Region Ulm suchen immer helfende Hände. Geld gibt’s dafür zwar keines, aber anderen zu helfen hat doch auch was, oder?

Über die Webseite www.engagiertin-ulm.de erfahren Sie mehr

 

Ein Junge und Mädchen spielen mit Mikrofonen Anfassen erwünscht

Auch Kinder haben Feierabend. Wenn im Kindergarten oder der Schule Schluss ist, heißt es: Family-Time! Das Kindermuseum im Edwin Scharff Haus ist hierfür genau der richtige Ort. Bis zum 15. September können Kinder ab fünf Jahren die interaktive Mitmachausstellung „Hör mal wer da guckt“ besuchen. Anfassen ist hier ausdrücklich erwünscht! Riesenohr, betretbare Mega-Schallwelle oder ein Raum, in dem einen der eigene Schatten farbig zuwinkt – hier lernen die Kleinen mit dem ganzen Körper, wie Hören und Sehen funktioniert. Alle Mitmach- und Experimentierstationen sind Sockenzone – Hausschuhe also nicht vergessen!

12 Minuten Fußweg vom Ulmer Münster

 

Eine Läufergruppe neben dem Bootshaus in Ulm Nach dem Sport die Hopfenbrause

Wundern Sie sich nicht, wenn sich Donnerstagabend eine Menschenmasse in Laufklamotten beim Bootshaus am Ulmer Donauufer tummeln. Dort findet nämlich jede Woche um 18:30 Uhr der Ulmer Beer Run statt! Rund 30 Jogger laufen zusammen circa sechs Kilometer um die Donau – jeder in seinem Tempo. Sie müssen nicht der nächste Usain Bolt sein, um mitzulaufen. Bringen Sie einfach Durst und Motivation mit, das reicht schon! Jeder kann mitmachen, ganz ohne Anmeldung. Nach der Anstrengung kehren alle Läufer wieder ins Bootshaus zurück, wo sie bei einer Bier-Happy-Hour ihre Unterhopfung bekämpfen – Prost!

13 Minuten zu Fuß vom Ulmer Münster. Wenn Sie entlang der Donau joggen, werden Sie schon mal warm!

zurück

Fischerins Kleid

Diesen Laden für Mode und wunderschöne Accessoires wollen wir Ihnen ans Herz legen. Zeigt Annemarie Brückner hier doch, dass es möglich ist, fair entstandene Mode für Beruf und Freizeit zu finden. Angenehme Stoffe und moderne Designs – hier werden Sie fündig, besonders wenn Nachhaltigkeit für Sie nicht nur ein Trend sondern auch innere
Überzeugung ist!

Fischergasse 6 · Ulm
Öffnungszeiten:
Mo – Do 10 – 13, 14 – 18 Uhr
Fr 10 – 18 Uhr
Sa 10 – 15 Uhr
www.fischerins-kleid.de

 

Hand aufs Herz

Wer schon immer die Komplexität des menschlichen Körpers faszinierend fand, sollte unbedingt die Ausstellung „Eine Herzenssache“ besuchen. Hier können Sie einige Ganzkörperplastinate, sowie die Auswirkungen von Krankheiten bestaunen. Das Herz steht im Fokus der Körperwelten.


3 Fragen an Oliver Diaz (Marketing und Veranstaltungsleiter)

 

Was zeigen die KÖRPERWELTEN?
Oliver Diaz: In jeder KÖRPERWELTEN Ausstellung sind zwischen 160 bis 200 echte menschliche Präparate zu sehen.

Was wollen KÖRPERWELTEN bei den Besuchern bewirken??
Oliver Diaz: Die KÖRPERWELTEN Ausstellungen haben den Anspruch, ein breites Publikum über das Innere und die Funktionen des menschlichen Körpers zu informieren.

Warum empfiehlt es sich gerade auch für medizinische Laien, die Ausstellung zu sehen?
Oliver Diaz: Menschen sind eher dazu bereit gesund zu leben, wenn sie verstehen, wie ihr Körper funktioniert und was ihn schädigt.

Blaubeurer Str. 95 – Blautal-Center · Ulm
Öffnungszeiten:
Mo – Mi, Fr 09:00 – 18:00 Uhr
Do 09:00 – 20:00 Uhr
Sa, So, Fei 10:00 – 18:00 Uhr
www.koerperwelten.de/ulm

Wer nicht allzu spät Feierabend hat, kann auch einen Blick in die Körperwelten werfen:
Mo bis So 18 Uhr (17 Uhr letzter Einlass), Do bis 20 (19 Uhr letzter
Einlass)

Alle Sehenswürdigkeiten dieser Serie „oneday – ein perfekter Tag in Ulm“ – finden Sie auch auf unserer App und unter
www.ebner-lokalemedien.de/produkte/wohin

wohin. Instagram

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.

wohin. Facebook

zurück