EBNER MEDIA GROUP – Lokale Medien

Das immergrüne Trendgewächs

Eukalyptus riecht nicht nur wunderbar frisch, sondern macht auch optisch einiges her. Ob als Kranz, in hübschen Vasen arrangiert oder als duftender Strauß im Badezimmer – mit der australischen Trendpflanze lässt sich einiges anstellen. Dass ich großer Fan dieses hübschen Gewächses bin, erkennt man schon vor Betreten meiner Wohnung, denn an der Eingangstür begrüßt ein Kranz aus Eukalyptus und rosa Blümchen meine Gäste.

Um den Kranz möglichst lange nutzen zu können, habe ich mir bei Callas in Ulm ein paar Kunstblumen besorgt. Diese sehen den Echten zum Verwechseln ähnlich, verwelken aber nicht. Die passenden Tutorials zum Kranz binden findet man bei YouTube.

In meinem Wohnzimmer geht es weiter mit dem immergrünen Trendgewächs. Eine Glasvase voll getrockneter Eukalyptus-Zweige (die Überreste eines Frühlings-Straußes) ziert meinen rustikalen Wohnzimmertisch. Das i-Tüpfelchen dieser zeitlosen Deko ist die Lichterkette in der Vase, die die hübschen silber-grünen Zweige zum Strahlen bringt.
Jetzt fehlt mir nur noch der Eukalyptus-Strauch für den Garten…

Lust auf diesen Trend bekommen? Eukalyptus in allen Formen und Farben bekommt man inzwischen in den meisten regionalen Blumenläden und Gartenmärkten. Als Offline-Inspirationsquelle für schöne DIY-Ideen habe ich Kreativmärkte und -messen für mich entdeckt.

Eukalyptus-Zweige und eine Lichterkette in einer Glasvase

Viel Spaß beim Stöbern und Basteln

Eure Babsi

zurück